Dom und Severikirche in Erfurt

Bestellnummer: erfurt

9,90 EUR

incl. 16% USt. zzgl. Versand
Gewicht: 0.155 kg
St.

1:350
L 35 cm
B 30 cm
H 23 cm
SG 1
4 Bogen

Dom und Severikirche in Erfurt

Die beiden unmittelbar nebeneinanderliegenden Kirchen sind als Ensemble das Wahrzeichen der thüringischen Stadt Erfurt. Der Dom wurde im Jahr 1117 erstmals urkundlich erwähnt und war vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert Kollegiatstift. Seit 1994 ist er der Sitz des neu geschaffenen Bistums Erfurt. Die Severikirche wurde im frühen Mittelalter von einem Kloster genutzt und wurde unter ihrem heutigen Namen im 11. Jahrhundert bekannt.
Das vorliegende Modell ist eine Sonderveröffentlichung des Aue-Verlags.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren